440 Arbeitsstunden ehrenamtlich geleistet

Rund 50 ehrenamtlich aktive Mitglieder des Türmchen-Freundeskreises tragen Woche für Woche dazu bei, dass die Kinder- und Jugendbücherei ihren Lesern ein lebendiges, vielfältiges Programm bieten kann. Traditionell bedankte sich der Freundeskreis für dieses Engagement jetzt mit einem leckeren Frühstück im Café Triangel. Inhaltlich ging es aber nicht nur um Kaffee und belegte Brötchen.

türmchen_frühstück_3
Insgesamt haben im Türmchen während des vergangenen Jahres 234 Veranstaltungen von der Vorlesestunde bis zur Klassenführung stattgefunden. Norbert Pfänder, zweiter Vorsitzender des Türmchen-Freundeskreises, hob in seiner Begrüßungsrede hervor, dass dieses umfangreiche Programm ohne die Hilfe der Ehrenamtlichen nicht denkbar gewesen sei. 440 Arbeitsstunden hätten sie geleistet, sei es als Lesepaten, beim Kasperle-Theater oder bei Bastelaktionen.

Bürgermeister Werner Arndt, der gemeinsam mit Volkshochschulleiterin Stefanie Dobberke zu Besuch gekommen war, nahm den Ball auf. “Das bürgerschaftliche Engagement zählt zu den großen Schätzen, die wir in Marl haben”, betonte er. Als Dankeschön lud Arndt die Türmchen-Freunde zu einem kostenlosen Besuch ins Theater Marl ein. Und noch eine gute Nachricht hatte er dabei: Die Stelle der Diplom-Bibliothekarin Mürüvvet Hizli-Kas, die Ende 2015 nach mehr als 35 Jahren in den verdienten Ruhestand ging, werde zeitnah nachbesetzt.

Allerdings kamen beim Dankeschön-Frühstück auch ernste Themen zur Sprache. “Ich hätte nie gedacht, dass in Marl einmal ein Gebäude angezündet werden würde, in dem Flüchtlinge untergebracht werden sollen”, sagte Arndt. Er blickte zurück auf seine Jugendzeit, als die “Republikaner” in die Parlamente einzudringen drohten, und erinnerte daran, dass ein Großteil der Marler Bürger eine Zuwanderungsgeschichte habe.

Norbert Pfänder betonte, dass das Türmchen eine “ausgesprochen fremdenfreundliche Einrichtung” sei. Zum Beispiel gebe es ein Flüchtlingsprojekt, das Frauen Deutsch-Unterricht ermögliche, wobei sie ihre Kinder zum Spielen mitbringen können.

türmchen_frühstück_1

türmchen_frühstück_2


Schreibe einen Kommentar

Geben Sie diese Zeichen in das Feld ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.