Der Leseherbst wird bunt

Im Türmchen zieht ein weiteres Stück Normalität ein. Bedingt durch die Corona-Krise hatte es seit dem Frühjahr keine Monats- und Halbjahresprogramme mehr gegeben. Doch jetzt schnürt das Team der Bibliothek ein Veranstaltungspaket für die Zeit bis Weihnachten.

Nach und nach starten in den kommenden Wochen die beliebten Reihen “Türmchen liest” und “Bücherschneckchentreff”. Als erste sind am Mittwoch, 23. September, die Kinder ab sieben Jahren an der Reihe.

Breiten Raum im neuen Programm nimmt die Reihe “Bunter Leseherbst” ein. Den Auftakt bildet am Freitag, 25. September, die Autorenlesung „Scheiße bauen sehr gut“ mit Tobias Steinfeld, Sie richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

Weiter geht es mit Veranstaltungen für jedes Alter und die ganze Familie: Figurentheater und ein Mitmach-erzähl-Theater stehen ebenso auf dem Programm wie eine Star-Wars-Bastelaktion und als Highlight die fast schon legendäre “Lesenacht vor Mitternacht”. Diesmal dreht sich alles um sagenhafte Figuren vom „Hobbit“ bis „Percy Jackson“ und von „Gulliver“ bis „Alice im Wunderland“.

Die vielen ehrenamtlich engagierten Mitglieder des Türmchen-Freundeskreises freuen sich sehr, nach der langen Zwangspause wieder aktiv am Programm mitwirken zu können.

Hier ist das Programm als Pdf-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken verfügbar.

Für alle Veranstaltungen gilt: Rechzeitig anmelden!


Schreibe einen Kommentar

Geben Sie diese Zeichen in das Feld ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.