Ein anstrengendes Jahr und neue Herausforderungen

Dass der Türmchen-Freundeskreis die vielen ehrenamtlich aktiven Helfer am Jahresbeginn zum Dankeschön-Frühstück ins „Café Leuchtturm“ (Dreifaltigkeitskirche) einlädt, hat Tradition. Diesmal ging der Dank aber ausdrücklich auch an die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Familienbibliothek. Denn sie haben ein „extrem anstrengendes und forderndes Jahr“ hinter sich, wie Türmchen-Urgestein Norbert Feyerabend, kürzlich als Kassierer ausgeschieden, betonte.