Autorenlesung mit Brigitte Werner

“Seitenblicke” – so lautet das Thema der Autorenlesung am Donnerstag, 11. Oktober, im Türmchen-Lesegarten.

Brigitte Werner - 10/2008 - Frankfurt - Foto: Wolfgang Schmidt

Brigitte Werner besucht das Türmchen im Rahmen der Reihe “Donnerstag im Lesegarten”. Beginn der Lesung ist am 11. Oktober 2018 und 19 Uhr.

Brigitte Werners wahre Geschichten sind kleine Kostbarkeiten, die aufzeigen, welche Überraschungen der Alltag oft bereithält. Locker und sehr persönlich geschrieben, regen die 23 geschilderten Begebenheiten immer zum Nachdenken, zum Mitfühlen und zum Schmunzeln an.

Es wird um rechtzeitige Platzreservierung gebeten.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der städtischen Familienbücherei “Türmchen” und des Freundeskreises der Jugendbücherei im Türmchen e.V.

Informationen zur Autorin Brigitte Werner

Brigitte Werner, Jahrgang 1948, lebt und arbeitet im Ruhrgebiet und im Norden Deutschlands an der Schlei.

Sie wollte immer Lehrerin werden, aber noch lieber wollte sie Geschichten erzählen. Nach zehn Jahren Schuldienst und einem Berg ungeschriebener Bücher ist sie umgestiegen in das Leben ohne festes Gehalt, ohne  Chef/in und Vorschriften, aber mit einem Sack voller Lebensideen.

Sie hat Blumen verkauft, gekellnert, Leute durch die Gegend gefahren, hat Geschichten erzählt und andere zum Erzählen gebracht, hat wunderbare Menschen gefunden und erfunden, hat ein einzigartiges Kindermitspieltheater gehabt, dafür die Stücke geschrieben, Requisiten und Bühne gebaut, und die Kinder tollkühn durch die Handlung geführt.

Sie hat ein paar Preise bekommen und schreibt nun für Kinder und Erwachsene. Sie reist viel herum und liest aus ihren Büchern vor und unterrichtet weiterhin mit Herzblut kleine und große schreibbegeisterte Menschen in ihren Workshops.

Sie liebt Katzen, leckeres Essen, Bücher, Bücher, Bücher und die wunderbaren  „Zufälle“ des Lebens. 

(Quelle: » http://www.brigittewerner.de/biografie.html)

 

Informationen zum Buch “Seitenblicke – Die Liebe zum Leben”

Brigitte Werners wahre Geschichten sind kleine Kostbarkeiten, die aufzeigen, welche Überraschungen der Alltag oft bereithält. Locker und sehr persönlich geschrieben, regen die 23 geschilderten Begebenheiten immer zum Nachdenken, zum Mitfühlen und zum Schmunzeln an. Ein Buch für zwischendurch – und ideal zum Verschenken.

Brigitte Werner erzählt in ihrem neuen Buch von ungewöhnlichen Begegnungen mit Kindern und fremden Menschen, von berührenden Erlebnissen in der Natur, zauberhaften Momenten in der Kunst und zufälligen Augenblicken, die dem Leben eine ungeahnte Wendung geben können. Verzichtet man einmal auf die gewohnte Perspektive und blickt zur Seite statt immer geradeaus, so nimmt man Dinge und auch Menschen anders wahr, und unscheinbare Begebenheiten erhalten plötzlich eine besondere Bedeutung

(Quelle: » https://www.geistesleben.de/Wissenschaft-und-Lebenskunst/Falter-Fuer-den-Wandel-des-Menschen/Seitenblicke.html)


Hinterlasse eine Antwort