Covid-19-Virus: Türmchen geschlossen

Ab Montag, 16. März 2020, bleibt die gesamte Marler Stadtverwaltung mit allen Behörden und Einrichtungen für den Publikumsverkehr geschlossen. Dazu zählen auch die Stadtbibliothek und die Familienbibliothek Türmchen. Diese Maßnahme dient dazu, die Ausbreitung des Covid-19-Virus (“Coronavirus”) zu verlangsamen.

corona
(Symbolfoto: Pixabay)
Die Schließung wird voraussichtlich mehrere Wochen andauern. Wie lange genau, das kann aktuell nicht verlässlich gesagt werden, sicherlich jedoch bis zum Ende der Osterferien.
Als digitale Alternative zur Bibliothek steht allen Nutzern die “Onleihe” zur Verfügung:
Ausgeliehene Bücher und andere Medien können hier ganz einfach verlängert werden:
Weitere Hinweise zum Umgang mit ausgeliehenen Medien und zur Nutzung der digitalen Angebote gibt es hier in einem separaten Beitrag.
Für Fragen zu städtischen Veranstaltungen, Dienstleistungen und Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und ihrer Einrichtungen hat die Stadt Marl ein Bürgertelefon eingerichtet: (02365) 99-2020.
Weitere Infos zu Maßnahmen in Marl gegen die Covid-19-Ausbreitung

Hinterlasse eine Antwort