Spende des Fördervereins Bundesdeutscher Hilfsdienste

Große Freude beim Türmchen und beim Freundeskreis: Der Förderverein Bundesdeutscher Hilfsdienste hat 2.500 Euro gespendet.

Spendenübergabe3
Monika Käseberg vom Förderverein Bundesdeutscher Hilfsdienste e.V. kam ins Türmchen, um den Scheck zu übergeben. Das Geld ist für die Veranstaltungsarbeit in der städtischen Familienbibliothek bestimmt – und die gab es direkt einmal “live” zu erleben. Vorlesepatin und Freundeskreis-Vorstandsmitglied Monika Schneider stellte den Kindern Viktoria, Sait, Mado, Fabian, Joel und Sarah die Geschichte über die Freundschaft von Carlo und Kasimir vor – eine Freundschaft, wie sie zwischen Katze und Hund nicht besser sein könnte. Monika Käseberg hatte eine Menge Spaß und konnte sich davon überzeugen, dass die Spende im Türmchen sinnvoll eingesetzt wird.


Hinterlasse eine Antwort