Star Wars, Mangas und Poetry Slam

Zwar bleibt die Ausleihe im Türmchen während der Herbstferien geschlossen, aber im Lesegarten gibt es ein cooles Veranstaltungsprogramm. Es dreht sich um Jedi-Ritter und Mangas, und dann ist da noch der 1. Poetry-Slam im Türmchen. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung nötig.

Samstag, 13. Oktober
Star Wars Reads Day
1977 fing mit der Uraufführung von „Krieg der Sterne“ alles an. Heute kennen die meisten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen die Abenteuer von Han Solo und Chewbacca, Luke Skywalker und dem Droiden R2-D2, Prinzessin Leia und Jedi-Meister Obi Wan Kenobi.
Am 13. Oktober zwischen 11. und 13 Uhr bietet das Türmchen allen Star-Wars-Fans die Chance, ihr Wissen über Star Wars zu testen. Sabrina Leschny und Lukas Lutz erzählen die Abenteuer der Weltraumhelden. Natürlich wird auch gebastelt und bei der Rallye können Schätze gefunden werden. Außerdem wird ein Gast aus einer fernen Galaxie erwartet.

Dienstag, 16. Oktober
Kleine Katze CHI
Unter diesem Titel gibt es von 10.30 bis 13.30 einen Manga-Workshop für Kinder ab neun Jahren. Eine kleine Geschichte wird entwickelt, aus der ein selbstgezeichneter Comic entsteht. Ein DIN-A4-Blatt, auf spezielle Art gefaltet, wird so zu einem Mini-Comic. Panels, Sprechblasen und Soundwörter gehören natürlich dazu. Es kann koloriert werden mit speziellen Markern oder auch Buntstiften.

Leitung: Ingrid Schmechel, Dipl.-Grafik-Designerin, Illustratorin und freischaffende Künstlerin, Kunst- und Musikpädagogin
(Eine Veranstaltung im Rahmen von Kulturrucksack NRW)

Mittwoch, 17. Oktober
Miyako, Buster Keel und mehr
Dieser Manga-Workshop ab 11 Jahren läuft von 10.30 bis 13.30 Uhr.Professionelle Zeichentechniken und das dazugehörige Equipment kennenlernen, erste Ideen für Comic- und Mangafiguren entdecken und visualisieren kann man in diesem Workshop. Ob Anfänger oder fortgeschrittener Zeichner – jeder wird individuell gecoacht.

Leitung: Ingrid Schmechel, Dipl. Grafik – Designerin, Illustratorin und freischaffende Künstlerin,Kunst- und Musikpädagogin
(Eine Veranstaltung im Rahmen von Kulturrucksack NRW)

Poetry-Slam
Zum Poetry-Slam werden Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren gesucht, die eigene Geschichten, Texte, Erzählungen geschrieben haben und gerne einmal daraus vorlesen wollen.
Ob erfundene Geschichten, wirklich Erlebtes, Fantastisches, Science-Fiction oder Geschichtliches auswählt wird, ist völlig egal. Hauptsache ist, die Teilnehmer haben Spaß daran, Gedanken auf das Papier und später ins Ohr der Zuhörer zu bringen. An dem letzten (…ins Ohr) wollen wir noch ein wenig feilen. Bevor es losgeht, gibt es zwei Nachmittage, an denen die Geschichten schon einmal vorgestellt werden und gemeinsam überlegt wird, wie so ein Text präsentiert werden kann.
Unterstützt werden die Slammer dabei von Hans Bohmann, den vielen Marler noch aus seiner Zeit bei Prikkel-Pitt (Rocktheater für Kinder) kennen.
Der 1. Poetry Slam im Türmchen (und du kannst dabei sein!)
Vorbereitungstreffen:
Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Oktober 2018, jeweils von 10 bis 13 Uhr
Poetry-Slam (mit Publikum):
Freitag, 26. Oktober, 18 Uhr
Anmeldungen zur Teilnahme bis zum 13. Oktober 2018 im Türmchen!

Hinterlasse eine Antwort