Wenn die erste Kerze leuchtet

Noch wenige Tage sind es bis Weihnachten. Passend dazu hat der frühere Freundeskreis-Vorsitzende Werner Eisbrenner ein Adventsgedicht verfasst.

Das Gedicht ist jetzt in unserer Rubrik “Gedichte und andere UngeREIMtheiten” nachzulesen. Und so fängt es an:

Mutti Stollenteig befeuchtet
Vati haut die Tanne kurz
Volksgesülze kommt zum Sturz

Wenn die Weihnachtssterne glühen
Metzger Festtagsschweine brühen
Kinder Wunschprospekte kreuzen
Omas seufzend Nasen schnäuzen…

Hier geht es zum vollständigen Gedicht.


Schreibe einen Kommentar

Geben Sie diese Zeichen in das Feld ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.