Das Türmchen trauert um Mürüvvet Hizli-Kas

Mürüvvet Hizli-Kas

Am 26. Mai 2023 verstarb die ehemalige Türmchen-Mitarbeiterin Mürüvvet Hizli-Kas. Ein Nachruf.

Mürüvvet kam mit 14 Jahren nach Deutschland. Schnell engagierte sie sich ehrenamtlich im Türmchen, las türkische Geschichten für Kinder und Jugendliche vor, übersetzte bei Veranstaltungen, vermittelte Kontakte und Begegnungen.

Seit den 1980er-Jahren gehörte sie als feste Mitarbeiterin zum Türmchen-Team, mit dem sie viele deutsch-türkische Veranstaltungsprogramme entwickelte. Im Mittelpunkt der Begegnungen standen für sie das gegenseitige Verständnis der Kulturen und ihre Liebe zur türkischen Literatur und deren Autoren. Auch nachdem sie 2015 in den Ruhestand ging, blieb es ihr ein wichtiges Anliegen, das Türmchen an seinem Ort als Treffpunkt für Kinder aller Nationen zu erhalten. So unterstützte sie den Freundeskreis mit viel Engagement – und so manches Türmchenfest oder -basar mit türkischen Köstlichkeiten.

Besucher des Türmchens schätzten ihre Freundlichkeit und Bereitschaft, auf Kinder zuzugehen und ihre Integration zu unterstützen. 

Die Kolleginnen aus dem Türmchen und der Türmchen-Freundeskreis werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Das Gruppenbild des Türmchen-Teams mit Mürüvvet Hizli-Kas (2.v.l.) entstand im Jahr 2011 bei einer Veranstaltung mit Willi Weitzel (4.v.l.).

CATEGORIES:

Aktuelles-Berichte

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Latest Comments