Der Weihnachtsbrief des Freundeskreis-Vorsitzenden Werner Eisbrenner

An alle Mitglieder, Freunde, Unterstützer und ehrenamtlichen Helfer des Freundeskreises Türmchen

Morgen, Kinder, wird’s was geben, einmal werden wir noch wach, heißa dann ist Weihnachtstag!
Es singt sich so schön und leicht! Text und Melodie dieses altbekannten Weihnachtsliedes stimmen uns ein auf das Weihnachtsfest, bei dem es Jubel und Trubel und vor allem tolle Geschenke geben wird.

Morgen, Kinder, ist Geburtstag! Was gibt es Schöneres!?

eisbrenner1
Eine kleine Geschichte:
Meine Tochter Katja und ich besuchten vor langer Zeit den Familiengottesdienst am Heiligen Abend. Die Adventszeit war im wahrsten Sinne des Wortes gefeiert worden, denn es gab nicht nur die üblichen Vorweihnachtsfeiern in Kindergarten, Vereinen und Gemeinden, dazu kamen noch etwa fünf Kindergeburtstage. Das Feiern nahm kein Ende. Stressig für die Eltern, aber für vierjährige Kinder ein Schlaraffenland, gab es doch Überraschungen und Leckereien im Überfluss. Die Ansprache von Pfarrer Henrici war ganz auf Kinder ausgerichtet. Stimmungsvoll erzählte er, dass Jesus heute Geburtstag hat, und ganz besonders alle Kinder eingeladen sind. Meine Tochter Katja, die bis dahin eher ruhig und mit roten Wangen das Geschehen in der festlich geschmückten Kirche verfolgte, zupfte an meiner Jacke, beugte sich zu mir und flüsterte: „Papa, gehen wir da auch hin?“ Ich überlegte einen Moment und flüsterte zurück: „Ja, wir sind ja schon da.“ Irritiert rutschte mein kleines Mädchen auf der Bank hin und her. Nach einer Weile und weiteren Stupsern meinte sie bedauernd: „Aber wir haben doch gar kein Geschenk!“

Ja, es stimmt: GEBURTSTAGE sind etwas ganz Besonderes
Schön, dass es dich gibt! Glückwunsch! Wir möchten dir eine Freude machen! Lass uns gemeinsam feiern!

Geburtstage haben aber nicht nur Personen (beim Weihnachtsfest wird das leicht vergessen), nein, auch Institutionen und Vereine feiern ihre Gründung wie einen Geburtstag, so auch wir!

20 Jahre Freundeskreis Türmchen

Im Jahr 2013 gibt es einen runden Geburtstag zu feiern, zu dem wir Sie als „Familienmitglied“ bereits jetzt ganz herzlich einladen. Schenken Sie uns Ihren Besuch. Wir freuen uns, wenn Sie kommen und vielleicht auch noch Freunde mitbringen!

Freuen Sie sich auf viele literarische Überraschungen, denn es gibt nicht nur eine Geburtstagsfeier, es wird sozusagen ein ganzes Jahr lang gefeiert, es wird also ein Geburtstagsjahr!

Ein Höhepunkt wird die Geburtstagsfeier am und im Türmchen am 13. Juli 2013 sein.
Bitte tragen Sie diesen Termin schon jetzt in Ihrem Kalender ein.

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, Sie haben durch ihre Mitgliedschaft und durch Ihre Unterstützung dazu beigetragen, dass unsere Arbeit möglich wurde, DANKESCHÖN!
Dank sagen möchten wir aber auch den vielen Sponsoren und Spendern und der Berichterstattung in den Medien.

Der Freundeskreis versteht sich als ein ehrenamtlicher Helferkreis, der den Hauptamtlichen zuarbeitet und sie in ihrer Arbeit unterstützt. So wird es auch von anderen gewürdigt: „Das Türmchen ist in der Kooperation zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen ein Beispiel gelungener Kulturarbeit“ (aus der Laudation von Landrat Cay Süberkrüb anlässlich der Preisverleihung zum „Vestischen Preis für Menschen mit Ideen zum ehrenamtlichen Engagement in der Kulturarbeit“).

Ich wünsche Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest mit vielen Büchern und erlesenen Freuden und Freunden.
Für 2013 einen guten Start mit Mut und Energie!
Für den Vorstand
Werner Eisbrenner

CATEGORIES:

Aktuelles

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Latest Comments