Neues Jahr – neues Programm

Veranstaltungen im insel-Türmchen bis zu den Osterferien 2011

Türmchen liest – Vorlesen Mitlesen Selbstlesen
– dienstags, 15 Uhr
– ab fünf Jahren

Neue spannende Bilder- und Kinderbücher, mit Dia-Kino, Mal- und Leserätseln
Vorgelesen von Monika Rathmann, Doris Steinberg und Gästen

türmchen_schnee_2010_10cm18. Januar
“Der Leserabe auf Schatzsuche”
Der Leserabe und seine Freunde Kai und Marie finden in einer alten Burgruine eine geheimnisvolle Schatzkarte. Aufgeregt machen sie sich auf die Suche nach dem Schatz von Friedrich, dem Fiesen

25. Januar
“Jim Knopf und der Scheinriese”
Ist das unheimlich! Jim Knopf kann gar nicht hinsehen. Dort hinten, weit entfernt, steht ein gewaltiger Riese. Jim würde am liebsten weglaufen. Doch Lukas der Lokomotivfhrer ist neugierig. Und dann geschieht etwas sehr Merkwürdiges: Je näher sie dem Riesen kommen, desto kleiner wird er…

Weitere Termine:
1., 8., 15. und 22. Februar
1., 8., 15., 22. und 29. März
5. und 12. April

Türmchen liest – Vorlesen Mitlesen Selbstlesen
– dienstags, 16 Uhr
– ab acht Jahren

Neue und interessante Kinder- und Jugendbcher in Ausschnitten, Leseproben und Rätseln
Vorgestellt von Anita Mohr-Lohenstein, Maria Poll, Erika Siehoff und Gästen

18. Januar
“Sputnik”
Als Sputnik in der Nachbarschaft auftaucht, ist nichts mehr wie vorher. Er trägt pinkfarbene Gummistiefel und er hat eine Kapuze auf, obwohl es nicht regnet. Und er behauptet, von einem anderen Stern zu kommen. Adrian glaubt ihm das.

25. Januar
“Harte Zeiten für Mister Vam”
250 Jahre zu verschlafen, ist überhaupt nicht lustig. So geht es Mister Vam, als er eines Nachts in seinem Sarg aufwacht. Ihn quält ein furchtbarer Hunger, aber seine Vampirzähne sitzen locker und die Welt vor dem Friedhof hat sich völlig verndert. Zu allem Übel läuft er auch noch einem Kater in die Arme, der sich als Regisseur vorstellt und mit ihm einen Vampirfilm drehen will…

Weitere Termine:
1.; 8., 15. und 22. Februar
1., 8., 15., 22. und 29. März
5. und 12. April

Der Donnerstagabend

3. März
19 Uhr (geplant)
“Neues aus den Salzwiesen”
Märchenlesung mit Wolfgang Gedat
Wenn Wolfgang Gedat seine Ausflge ins Watt unternimmt, begegnet er einer märchenhaften Welt. Dann flüstert und wispert es in den Salzwiesen. Die Elfen, die Hüterinnen der Wiesen am Meer, erzählen dem Besucher Geschichten von einst. Wolfgang Gedat hat sie gesammelt und aufgeschrieben – herausgekommen ist „ein märchenhaftes Pflanzen-Bestimmungsbuch“, das die Eigenschaften der wichtigsten Gewächse der Salzwiesen erläutert.
Für Zuhörer ab zehn Jahren und Erwachsene
Bitte rechtzeitig kostenlose Eintrittskarten besorgen

7. April
19.00 Uhr
“Auf immer und ewig”
Lesung mit Schriftstellerin Margret Steenfatt
Nathan Rosenau, Nike Heitmann und Paul Christiansen sind dicke Freunde. Gemeinsam machen sie 1938 mit ihrer Bande “Die Schwarze Hand” das Hamburger Grindelviertel (auch Klein-Jerusalem genannt) unsicher. Doch dann kommen die Nazis an die Regierung und die Angriffe auf Nathans Familie häufen sich. Und plötzlich ist Paul in der Hitlerjugend…
Lesung für Jugendliche ab zwölf Jahre und Erwachsene
Bitte rechtzeitig kostenlose Eintrittskarten besorgen

Leser machen Programm:

Donnerstag, 14. April, 16 Uhr
“Kasper und das Gespenst”
Außerdem Puppentheater und Bilderbuchbühne “Die Geisterbibliothek”
für Kinder ab vier Jahren.
Eintritt: 1 Euro
(Bitte rechtzeitig Teilnehmerkarten besorgen)
Hinter der Bühne: Ursula Krehut, Gaby Lutz, Bettina Niedrich, Uwe Waterkamp, Dagmar Wolff

Montag, 18. April 10.30 Uhr
“Eierspaß und Hasenfest”
Lustige Grußkarten und Dekorationen für die Frühlings- und Osterzeit
Für Kinder ab sieben Jahren
Bitte rechtzeitig Teilnehmerkarten besorgen
(Unkostenbeitrag nach Materialaufwand)
Durchführung: Brigitte Eimla, Sigrun Kinghorst, Irene Klinner, Luzie Lipp, Anita Mohr-Lohenstein, Bettina Niedrich, Tatjana Schrder, Erika Siehoff

Donnerstag, 31. März 15.00 Uhr
Ehrenamtliche Tätigkeiten im Türmchen
Fragen, Anregungen, Informationen.
Gesprchskreis für langjährige Ehrenamtliche, Neueinsteiger und Interessierte.
Weitere Infos zur Veranstaltung im insel-Türmchen

In der “Bilder- und Lesestunde”
betreuen ehrenamtliche Lesepaten einzelne Schüler. Grundschüler ben erstes Lesen und trainieren verstehendes Lesen.
Lesepaten hören (geduldig) zu, verbessern, ergänzen, machen Mut, helfen bei der Wortschatzerweiterung.
Dauer: 30 bis 40 Minuten
Unkostenbeitrag: pro Kind und Stunde 1 Euro
Ihr Kind möchte mitmachen? Sie möchten Lesepate/Lesepatin werden? Anmeldung und nähere Information im Türmchen.

Montag, 18. April, bis Freitag, 29. April
Oster(ferien) im Lesegarten
Lesen, stöbern, basteln, Filme testen (Betreuung durch Ehrenamtliche).
Montags bis freitags, 10 bis 12.30 Uhr / samstags geschlossen

Und außerdem…

Diakino im Lesegarten
Bekannte und neue Bilderbuchgeschichten im Dia-Kino erleben

Montag, 24. Januar
“Alles meins!”
Oder: Zehn Tricks, wie man alles kriegen kann. Der kleine Rabe klaut, was ihm vor den Schnabel kommt, und lässt sich immer neue Tricks einfallen,um die ersehnten Spielsachen zu stibitzen.

Montag, 21. Februar
“Robbi regt sich auf”
Robbi hatte einen schlechten Tag und auch zu Hause geht alles schief. Da steigt ein schreckliches Ding in ihm hoch, das raus will und dann alles umkrempelt.

Montag, 28. März
“Wie Findus zu Pettersson kam”
Der alte Pettersson bekommt einesTages von seiner Nachbarin einen Pappkarton auf dem “Findus, grüne Erbsen“ steht. Drinnen sitzt ein Kater, der so klein ist, dass er Platz in Petterssons Hand findet.

Für Kindergartengruppen mit Voranmeldung
Betreuung: Tatjana Schrder

Bücherbasar im Lesegarten
Günstig Bilderbücher, Kinder- und Jugendromane, CDs, CD-ROMs, Kassetten erwerben.
Außerdem: Waffel-und Kaffeeverkauf
Der Basar wird von Schülern und Schülerinnen der Ernst-Immel-Realschule und der Willy-Brandt-Gesamtschule im Rahmen eines sozialen Praktikums durchgeführt.

Termine:
samstags (ab 22. Januar) 10.00 – 12.30 Uhr
Mittwoch, 26. Januar 14.00 – 16.30 Uhr
Mittwoch, 2. Februar 14.00 – 16.30 Uhr

Wichtige Information zur Entgeltordnung!
Zum 1. Januar 2011 wurde die Benutzungs- und Entgeltordnung der Marler Stadtbibliotheken gendert. Bitte sprechen Sie bei Fragen zu den Anderungen und Verlängerungsmglichkeiten.das Türmchen-Team an.

Das Programmheft liegt Türmchen, in der Bibliothek im Marler Stern, in der Spieliothek, in Banken und dem i-Punkt aus.


Schreibe einen Kommentar

Geben Sie diese Zeichen in das Feld ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.