Lesefreu(n)de schenken

Am Montag, 23. April, wird weltweit der Tag des Buches begangen. Ein willkommener Anlass, dass sich der Freundeskreis und die Türmchen-Mitarbeiterinnen mit Aktionen an diesem Tag beteiligen (engagieren).

tuermchen-sticker
Gleich morgens geht es im Türmchen los:
Zu Besuch sind die Klassen 2a und 2c der Goetheschule, die beim Wettbewerb „EinMARL um die Welt“ des Freundeskreises einen Preis gewonnen haben. Ihre Bücher legten zusammen eine Strecke von über 13.000 Kilometern zurück und reisten von Marl bis Rio de Janeiro beziehungsweise von Marl über Tunesien nach Bern.

Natürlich dreht es sich bei dem Gewinn auch alles um Bücher:
Elisabeth Albers bietet mit ihrem Programm „Geschichten aus dem Koffer“ einen spannenden Einstieg in die bunte Bücherwelt, in dem die Zuhörer kräftig mitwirken dürfen

Übrigens – wer schon immer wissen wollte, was es so mit den Buchstaben und dem Lesen auf sich hat – seit Ostern bietet eine kleiner Werbefilm auf der Internetseite der Kinder- und Jugendbibliothek einen humorvollen Einblick (www.marl.de/tuermchen).

Ab 11 Uhr verschenken Mitglieder des Freundeskreises im Marler Stern Lesefreude. Am Informationsstand können die erwachsenen Besucher aus einer Auswahl von ca 20 verschiedenen Buchtiteln ihr Lieblingsbuch wählen und mit nach Hause nehmen.

welttag_buch_2012
Ermöglicht wird die Aktion durch die Stiftung Lesen und viele Verlage, die zum Welttag des Buches insgesamt eine Million Bücher gedruckt haben und sie vielen Lesefreunden (also auch Mitgliedern des Freundeskreises) zum Verschenken zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus kann man am Glücksrad Lesenswertes und kleine Überraschungen gewinnen.

Ein Bücherbasar rundet die Aktion ab, mit der die Mitglieder für das Lesen und den Freundeskreis werben möchten. Natürlich wird auch über die Veranstaltungsarbeit und das Angebot der Jugendbibliothek Türmchen informiert.

CATEGORIES:

Aktuelles

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Latest Comments