„Lockdown“: Türmchen geschlossen

Die Familienbibliothek im Türmchen muss wegen des „Lockdowns“ ab Mittwoch, 16. Dezember, geschlossen bleiben. Frühestens im Januar nach den Ferien geht der Ausleihbetrieb weiter. Hier gibt es einige hilfreiche Tipps.

Niemand muss befürchten, dass er mit seinen ausgeliehenen Medien in Verzug gerät. Alle Leihfristen werden automatisch bis zum Ende der Schließungszeit verlängert. Wird die ursprüngliche Leihfrist überschritten, weil das Türmchen geschlossen ist, fallen keine Überziehungsgebühren an.

Unabhängig davon kann jeder Bibliotheksnutzer jederzeit sein persönliches Konto digital einsehen und Medien verlängern. Möglich ist dies unter >>www.bib-kreisre.de.

So funktioniert die Anmeldung:
Anmeldename:
 Ausweisnummer des Bibliotheksausweises
Passwort: Geburtsdatum des Ausweis-Inhabers, z.B. 03.03.2003 (auch die Punkte müssen eingegeben werden)
Bibliothek auswählen: Haltern/Marl/Recklinghausen

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anmelden sowie zum Suchen, Vorbestellen und Verlängern von Medien >>gibt es hier als Pdf-Dokument.

Des Weiteren hat jeder Bibliotheksnutzer die Möglichkeit, die „Onleihe“ (Online-Ausleihe) zu nutzen und Medien digital zu lesen, zum Beispiel auf einem Tablet, einem Smartphone oder einem „Onleihe“-tauglichen eBook-Reader. Es steht eine große Anzahl an Kinder- und Jugendbüchern zur Verfügung und es ist auch eine „Onleihe“-App verfügbar.
Auch hier sind zum Anmelden die Daten des Bibliotheksausweises erforderlich.
Allgemeine Informationen zur „Onleihe“ gibt es unter >>www.onleihe.de.
Hier geht es >>direkt zur „Onleihe“ für Marl und den Kreis Recklinghausen.

CATEGORIES:

Aktuelles

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Latest Comments